How Can We Help?
< All Topics
Print

Erklärung zum Datenschutz


Legal FAQ (Switzerland) -> Choose Other Country -> United Kingdom   |  France   |   Austria


 

Erklärung zum Datenschutz

Datenschutzerklärung der Intense Luminosity GmbH (LLC) 

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie die Intense Luminosity GmbH (nachfolgend “wir“, “uns“, “unser“, “Intense Luminosity GmbH”) bei der Nutzung unserer Websites, Plattformen, Portale oder mobilen Anwendungen (nachfolgend zusammenfassend “Angebot”) sowie im Rahmen der Zusammenarbeit mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, an wen wir Ihre Daten weitergeben dürfen und welche Rechte Sie im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten haben.

Wir können Ihnen zusätzliche Datenschutzerklärungen zur Verfügung stellen, wenn wir dies für sinnvoll erachten. Solche zusätzlichen Datenschutzerklärungen ergänzen diese Datenschutzerklärung und müssen zusammen mit ihr gelesen werden.

Wir bearbeiten Ihre personenbezogenen Daten stets im Einklang mit den geltenden Datenschutzbestimmungen (einschließlich des Schweizerischen Datenschutzgesetzes, “DSG”, und gegebenenfalls der EU-Datenschutz-Grundverordnung, “DSGVO”; im Folgenden gemeinsam “geltendes Datenschutzrecht”).

“Personenbezogene Daten” sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person oder, falls durch das DSG geschützt, auf eine juristische Person beziehen. Dies können z.B. Ihr Vor- und Nachname, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer sowie Daten über die Nutzung unserer Website, Einkäufe über unsere Portale und Ihre Präferenzen sein. In diesen Datenschutzbestimmungen wird zu diesem Zweck auch der Begriff “Ihre Daten” verwendet. Informationen, die nicht direkt oder indirekt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, d.h. nicht mit Ihrer Identität, sind grundsätzlich keine personenbezogenen Daten.

“Verarbeitung” ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, die Verbreitung oder

jede andere Form der Bereitstellung, des Abgleichs oder der Verknüpfung, der Einschränkung, der Löschung oder der Vernichtung Ihrer Daten.

Bitte beachten Sie, dass Websites Dritter, die über unsere Angebote erreicht werden können, in eigenen Datenschutzerklärungen über die Datenverarbeitung durch sie informieren. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Einhaltung des Datenschutzes durch diese Dritten und empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser Websites Dritter zu konsultieren.

INHALTSVERZEICHNIS

A. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

B. Wie erheben wir Ihre Daten?

C. Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

I Besuch unserer Angebote (Logfiles)

II Registrierung eines Benutzerkontos

III Nutzung unserer Angebote als registrierter Nutzer

IV Nutzung von mobilen Anwendungen

V Kauf/Erwerb eines kostenpflichtigen Angebots

VI Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice oder über das Kontaktformular

VII Teilnahme an Gewinnspielen oder Wettbewerben (im Folgenden gemeinsam “Events”)

VIII Nutzerbefragungen und Marktforschung

IX Marketing- und Analysezwecke

X Betrugsbekämpfung, Rechtsstreitigkeiten und gesetzliche Verarbeitungsverpflichtungen

D. Profiling und Persönlichkeitsprofile

E. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

I Weitergabe an Dienstanbieter Weitergabe

II Offenlegung an andere Dritte

F. Verwendung von Cookies, Tracking- und Analysetools sowie Plug-Ins und sonstige Einbindung von Drittangeboten

I Cookies

II Tracking- und Analysetools

III Plug-Ins und sonstige Einbindung von Drittangeboten

G. Übermittlung von personenbezogenen Daten ins Ausland

H. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

I. Wie schützen wir Ihre Daten?

J. Rücknahme Ihrer Zustimmung:

K. Wie können Sie uns kontaktieren?

L. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

A. Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten? 

Die Intense Luminosity GmbH ist verantwortlich für die Verarbeitung der Daten, die im Rahmen unserer Angebote oder der Zusammenarbeit mit Ihnen erhoben oder erhalten werden oder zu anderen Zwecken im Sinne dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

B. Wie erheben wir Ihre Daten? 

Wir erheben Ihre Daten direkt bei Ihnen oder erhalten Ihre Daten von Dritten, wie mit uns verbundenen Unternehmen, Behörden, Beratern, unseren Dienstleistern oder aus öffentlich zugänglichen Quellen.

C. Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten 

Wir verarbeiten Ihre Daten, wenn Sie unsere Angebote nutzen, mit uns zusammenarbeiten oder anderweitig mit uns in Kontakt treten.

In der Regel verarbeiten wir Ihre Daten zu folgenden Zwecken: 

  • zur Erfüllung und Abwicklung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten;
  • zur Prüfung der Zugangsberechtigung und zur Verwaltung des Benutzerkontos (falls vorhanden);
  • zur Information über Aktualisierungen oder Änderungen unserer Angebote oder Veranstaltungen sowie Anpassungen unserer Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärungen, unserer Vorgaben, wie Sie auf unseren Portalen und Websites werben können;
  • zur Bekämpfung von Betrug und Missbrauch;
  • um Kundenbeziehungen zu entwickeln und zu pflegen;
  • zu Marketingzwecken durch uns und Dritte, d.h. alle verkaufsfördernden Maßnahmen, z.B. Newsletter, Telefon-, Online-Werbung, SMS und Push-Benachrichtigungen zur Marktforschung, Durchführung von Analysen und Umfragen sowie zu statistischen Zwecken;
  • zur bedarfsgerechten Gestaltung und Verbesserung der Angebote;
  • zur Auswertung des Nutzerverhaltens. Im Folgenden haben wir für Sie detailliert zusammengefasst, welche Daten wir im Rahmen unserer Angebote verarbeiten, wozu wir sie verarbeiten und auf welche Rechtsgrundlage wir uns bei dieser Verarbeitung stützen.

I Ch habe unsere Angebote besucht (Logfiles)  

Wenn Sie unsere Angebote ohne weitere Angaben von Ihnen nutzen, protokolliert die von uns eingesetzte Webservertechnologie automatisch allgemeine technische Besuchsinformationen in sogenannten Logfiles. Dazu gehören u.a. die IP-Adresse des genutzten Endgerätes, von dem aus der Besuch erfolgt, Informationen über den Browsertyp, den Internet Service Provider und das verwendete Betriebssystem, welche Angebote von uns aufgerufen wurden, Verweis-/Ausgangsseiten, die Uhrzeit und die Dauer des Besuchs.

Diese Informationen werden zu dem Zweck erhoben und verarbeitet, die Nutzung unserer Webseiten zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme und Angebote zu gewährleisten und zu erhöhen, die Nutzung unserer Angebote und Dienste zu analysieren, allgemeine demografische Informationen zu sammeln und die Optimierung unseres Angebots zu ermöglichen, sowie zu internen statistischen Zwecken.

Der Nutzer wird nicht identifiziert. Ebenso wird keine Verbindung zwischen diesen automatisch gesammelten Informationen und den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten hergestellt.

Die automatisch erhobenen Informationen und die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten können jedoch zusammengeführt werden, wenn Sie bereits ein registriertes Benutzerkonto auf einem unserer Portale haben oder wenn Sie bestimmte Funktionen unserer Website als Gast nutzen, wie z.B. unser Kontaktformular oder unsere Anfragefunktion.

Diese Informationen können verknüpft werden, um die Nutzung unserer Angebote und Dienste zu analysieren, um allgemeine demografische Informationen zu sammeln und um die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen:

● Wenn Sie über eine entsprechende Funktion auf unserem Portal eine Nachricht an einen Dritten (z.B. einen Werbetreibenden) senden, können diese Nachrichten einschließlich ihres Inhalts von uns gespeichert werden.

● Sie können über unser Portal auch kostenlose Dienstleistungen beziehen. Personenbezogene Daten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.), die Sie bei der Nutzung eines kostenlosen Dienstes oder mit einer Nachricht bekannt gegeben haben, können von uns z.B. für Marketing- und Analysezwecke verwendet werden (siehe unten in Kapitel CIX).

Soweit Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Angebote zu den oben beschriebenen Zwecken verarbeitet werden, erfolgt diese Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse, um die Nutzung unserer Webseiten zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme und Angebote zu gewährleisten und zu erhöhen, die Nutzung unserer Angebote zu analysieren, statistisch auszuwerten, anzupassen und zu verbessern sowie die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen.

II Registrierung eines Benutzerkontos 

Für personalisierte Dienste oder zugangsgeschützte Bereiche oder für die Bearbeitung von Anfragen und die Verwaltung Ihrer Abonnements kann es erforderlich sein, dass Sie sich registrieren und damit ein Benutzerkonto einrichten. Dazu ist die Angabe bestimmter personenbezogener Daten erforderlich. Dies betrifft z.B.

  • Ihre E-Mail-Adresse, die gleichzeitig als Benutzer dienen kann
  • Passwort und je nach Kontext und Angebot optional weitere Informationen wie
  • Vor- und Nachname
  • Adresse (vollständige Postanschrift, PLZ, Ort)
  • Telefon-Nummer
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Informationen zu abonnierten Newslettern oder anderer Werbung
  • Sprachpräferenzen

Neben den für die Nutzung eines bestimmten Angebots als verpflichtend gekennzeichneten Angaben können Sie freiwillig weitere persönliche Daten eingeben und speichern. Mit Ihrer Bestätigung beim Ausfüllen der Registrierung zur Erfassung und Änderung Ihrer Angaben im Benutzerkonto garantieren Sie die Richtigkeit der von Ihnen eingegebenen Informationen.

Wir verwenden die Daten zur Abwicklung und Verwaltung unserer digitalen Angebote, zur Plausibilitätsprüfung der eingegebenen Daten, d.h. zur Begründung, Ausgestaltung, Abwicklung und Änderung der mit Ihnen über Ihr Nutzerkonto abgeschlossenen Vertragsverhältnisse und bei kostenpflichtigen Leistungen zur ordnungsgemäßen Abrechnung. Dementsprechend verarbeiten wir Ihre Daten in diesem Zusammenhang im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht.

III. Nutzung unserer Angebote als registrierter Nutzer 

Bei der Nutzung des Angebots durch registrierte Nutzer erheben wir Daten zu statistischen Zwecken, um die Funktionsfähigkeit des Portals zu ermöglichen und um unsere Angebote und Dienste zu analysieren und zu optimieren.

Dienste. Wir erheben Daten darüber, ob und wie Sie unsere digitalen Angebote nutzen, insbesondere welche Funktionen und welche Werbung Sie nutzen. Es liegt in unserem berechtigten Interesse im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht, unser Angebot zu optimieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Wenn Sie unser Angebot als registrierter Nutzer nutzen, können statistische Daten für andere registrierte Nutzer sichtbar sein. Diese Daten werden den anderen registrierten Nutzern nur in anonymisierter und/oder aggregierter Form zur Verfügung gestellt.

IV Nutzung von mobilen Anwendungen 

Wenn Sie unsere mobilen Anwendungen mit einem mobilen Endgerät nutzen und Sie in den Einstellungen Ihres mobilen Endgerätes die Übermittlung Ihrer GPS-Signaldaten an Dritte aktiviert haben, können wir die GPS-Signaldaten nutzen, um Informationen über den Standort Ihres mobilen Endgerätes (Längen- und Breitengrad, Angaben zur horizontalen Genauigkeit) zu sammeln.

Wir verwenden die Standortdaten, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, indem wir Ihnen über die mobile(n) Anwendung(en) auf Ihrem Mobilgerät standortbezogene Online-Werbung und andere standortbezogene digitale Inhalte (wie z. B. standortbezogene Wetterinformationen und Nachrichten) anzeigen. Bevor wir Ihre Standortdaten für die vorgenannten Anwendungen erfassen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung gemäß dem geltenden Datenschutzrecht.

Auch nachdem Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder die Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Standortdaten zu deaktivieren oder zu widersprechen. Wenn Sie keine standortbezogene Online-Werbung und -Inhalte erhalten möchten, können Sie entweder den Zugriff auf Ihren Standort verweigern oder die Standortdienste in den Einstellungen Ihres Mobilgeräts jederzeit deaktivieren. Um die Standortdienste zu deaktivieren, folgen Sie bitte den Anweisungen des Geräteherstellers: für Apple-Geräte::// httpssupport.apple.com/de-ch/HT207092, für Android-Geräte: https://support.google.com/ accounts/answer / 3467281? hl = de.

V Kauf/Erwerb eines kostenpflichtigen Angebots 

Wenn Sie ein Produkt kaufen oder eine kostenpflichtige Dienstleistung in Anspruch nehmen, müssen Sie Daten wie Vor- und Nachname, Adresse (vollständige Postanschrift, Postleitzahl, Ort) und ggf. weitere Daten (z.B. Lieferanschrift, Rechnungsanschrift, Zahlungsinformationen etc.) angeben, da wir diese zur Abwicklung des Vertrages mit Ihnen gemäß dem geltenden Datenschutzrecht benötigen.

Wenn Sie für den Kauf eines Produktes oder einer kostenpflichtigen Dienstleistung unsere Online-Zahlungsoption wie Stripe – https://stripe.com – wählen, erfolgt die Zahlung über das Online-Zahlungssystem des jeweiligen Anbieters. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten und die Zahlungsdaten direkt

direkt vom Anbieter des jeweiligen Zahlungssystems verarbeitet. Wir kennen und speichern Ihre Zahlungsdaten nicht. Im Übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters des Online-Zahlungssystems.

Wir können Ihre für den Kauf oder Kauf eines kostenpflichtigen Angebotes erhobenen Daten im Benutzerkonto für den nächsten Kauf/Vertragsabschluss nach unseren internen Archivierungs- und Datenschutzrichtlinien oder aufgrund gesetzlicher Vorgaben speichern. Wir nutzen dies zur Optimierung, Verbesserung und Weiterentwicklung unseres Angebots, für Marketingzwecke und zu statistischen Zwecken. Zu diesem Zweck können wir alle Informationen über Ihre aktuellen und früheren Käufe und Verträge speichern, d.h. die Produkte, die Dienstleistungen, die Anzahl der Produkte und Dienstleistungen pro Kauf sowie den Zahlungsbetrag.

VI. Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst oder über das Kontaktformular

Wenn Sie den Kundenservice kontaktieren, können wir Ihre Kontaktdaten (wie Anrede, Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postanschrift) und den Inhalt der Konversation bearbeiten, um Ihre Anfrage zu beantworten. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse im Sinne des geltenden Datenschutzrechts, Ihnen fachgerechte Informationen zukommen zu lassen und Ihre Anfrage korrekt zu bearbeiten.

Eingehende und ausgehende Konsultationen mit unserem Kundenservice können zu Schulungs- und Qualitätszwecken aufgezeichnet und gespeichert werden, sofern Sie Ihre Einwilligung gegeben haben.

Wenn Sie auf unseren Angeboten ein Kontaktformular ausfüllen, verarbeiten wir die dort angegebenen personenbezogenen Daten (wie Anrede, Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postanschrift und den Inhalt der Anfrage). Dies liegt auch in unserem berechtigten Interesse, Sie fachgerecht zu informieren und Ihre Anfrage korrekt zu bearbeiten (unter Beachtung des geltenden Datenschutzrechts).

VII. Teilnahme an Gewinnspielen oder Wettbewerben (im Folgenden gemeinsam “Veranstaltungen”) 

Für die freiwillige Teilnahme an Veranstaltungen nutzen wir die von Ihnen angegebenen Daten, wie Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift. Diese Daten werden zur Organisation und Durchführung der Veranstaltungen sowie zur Benachrichtigung und/oder Veröffentlichung der Gewinner durch direkte Benachrichtigung oder in sozialen Netzwerken verwendet. In diesem Zusammenhang können Ihre Daten auch nach Maßgabe des Kapitels E weitergegeben werden, z.B. wenn wir einen Dritten mit der Durchführung oder Auswertung der Veranstaltung beauftragt haben oder wenn die Veranstaltung durch einen Dritten über unsere Angebote durchgeführt wird.

VIII. Nutzerbefragungen und Marktforschung 

Wenn Sie freiwillig an einer Nutzerbefragung oder anderen Marktforschungsaktivitäten von uns teilnehmen, erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen, wie z.B. Anrede, Vor- und Nachname, Kontaktdaten und andere Informationen, die im Rahmen der Befragung abgefragt werden. Wir verwenden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zur Verbesserung der Nutzererfahrung und zur Weiterentwicklung unserer Produkte, was ein berechtigtes Interesse von uns ist (in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht). Die Ergebnisse der Umfragen bestehen ausschließlich aus aggregierten und anonymen Daten.

IX Marketing- und Analysezwecke 

Mit Ihrer Registrierung oder der Bestellung als Gast über eines unserer Angebote können wir Ihre Daten auch für personalisierte Werbemaßnahmen durch uns sowie durch mit uns verbundene Unternehmen, durch Dritte nutzen. Zu den personalisierten Werbemaßnahmen gehören insbesondere die Personalisierung von Werbung mittels digitaler Anzeigen auf unseren Webangeboten und mobilen Anwendungen, per E-Mail, wie z.B. E-Mails mit allgemeinen Informationen oder Werbung (Newsletter), per Telefon, Post, Fax, SMS, Bildnachrichten sowie Instant-Messaging-Dienste. Am Ende jeder von uns versandten E-Mail befindet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen können. Sie können den Newsletter auch jederzeit abbestellen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.

Wir senden Ihnen nur dann Newsletter zu, wenn sie sich auf ähnliche Angebote beziehen oder Sie ausdrücklich zugestimmt haben. Im Übrigen liegt die Zusendung von personalisierten Inhalten und Werbung, z.B. auf unseren Portalen oder Portalen mit uns verbundener Unternehmen, in unserem berechtigten Interesse im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht, um Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen, die Sie interessieren könnten, anzubieten und unsere Angebote optimal zu vermarkten. Soweit eine vorherige Einwilligung erforderlich ist, insbesondere für die Verarbeitung Ihrer Daten durch mit uns verbundene Unternehmen, werden wir diese im Vorfeld einholen.

Zu diesem Zweck können die uns zur Verfügung stehenden nutzerspezifischen historischen und zukünftigen Daten mit Hilfe verschiedener Analysetools laufend miteinander verknüpft und das Nutzerverhalten über Angebote hinweg analysiert, aggregiert, pseudonymisiert und anonymisiert werden. Zur Verbesserung unserer Datenbasis können wir öffentlich verfügbare Daten oder Daten von Drittanbietern nutzen. Die Erkenntnisse aus Ihrer Nutzung unseres Angebots können im Rahmen der Analyse des Nutzerverhaltens bei anderen teilnehmenden Unternehmen genutzt und verwertet werden. Eine solche Datenverarbeitung erfolgt in der Regel mit pseudonymisierten oder anonymisierten Daten. Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine E-Mail an [email protected] widersprechen.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten zu Analysezwecken, z.B. um unsere digitalen Angebote kontinuierlich zu verbessern und bedarfsgerechter und sicherer zu gestalten. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse nach geltendem Datenschutzrecht, um unsere Angebote auf die Bedürfnisse unserer Kunden auszurichten, sie marktgerecht zu verbessern und die Sicherheit unserer Angebote zu gewährleisten.

Mit der Registrierung eines Benutzerkontos melden Sie sich automatisch für einen unserer Newsletter an und Ihre E-Mail-Adresse kann auch für die Bewerbung eigener ähnlicher Angebote genutzt werden, bis Sie sich von dem entsprechenden Newsletter abmelden.

Zu den hier beschriebenen Zwecken können wir auch Auftragsdatenverarbeiter mit der technischen Abwicklung von Werbemaßnahmen und Werbung für uns beauftragen, die Ihre Daten ausschließlich zu den oben beschriebenen Zwecken in unserem Auftrag verarbeiten (siehe unten Kapitel E).

X Betrugsbekämpfung, Rechtsstreitigkeiten und gesetzliche Verarbeitungsverpflichtungen 

Wir können Ihre Daten, die wir gemäß dem Kapitel CI-CIX erheben und verarbeiten, auch zur Betrugsbekämpfung oder im Falle eines Rechtsstreits verarbeiten, was in unserem berechtigten Interesse nach geltendem Datenschutzrecht liegt, um unser Geschäft zu schützen und etwaige Ansprüche von uns durchzusetzen oder geltend zu machen. Wir können Ihre Daten auch verarbeiten, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht zu erfüllen.

D. Profiling und Persönlichkeitsprofile 

Im Rahmen der genannten Zwecke ist es möglich, dass Persönlichkeitsprofile erstellt werden und/oder ein Profiling durchgeführt wird. Sollen Persönlichkeitsprofile an Dritte weitergegeben werden, holen wir vorgängig Ihre ausdrückliche Zustimmung ein.

E. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte 

Wir arbeiten mit anderen Unternehmen oder Personen zusammen oder beauftragen andere Unternehmen oder Personen mit der Verarbeitung und Speicherung von Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung. Diese Dritten können Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder Nutzungsdaten erhalten, jedoch nur soweit dies zur Erfüllung der von uns beauftragten Aufgaben oder zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Die Weitergabe Ihrer Daten bleibt aufgrund zwingender gesetzlicher Verpflichtungen vorbehalten.

Wir können Ihre Daten an die Dritten der Intense Luminosity GmbH nach Maßgabe des Kapitels E hier speichern. Die Dritten dürfen ihrerseits die Daten an ihre Tochtergesellschaften weitergeben, sofern diese Ihre Daten nur zu denselben (nachfolgend beschriebenen) Zwecken verarbeiten, zu denen die Dritten selbst berechtigt sind.

Eine Weitergabe erfolgt zur Bewertung, Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung der Produkte und Dienstleistungen, zur Personalisierung, zu Marketingzwecken und zur Bekämpfung von Betrug und Missbrauch. Die Daten werden nur dann wie hier beschrieben weitergegeben, wenn dies gesetzlich zulässig ist oder wenn wir zuvor Ihre Zustimmung eingeholt haben. Eine solche Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Diese Datenangebote können das Nutzererlebnis auf den Plattformen der verbundenen Unternehmen personalisieren (z.B. durch Empfehlung von Inhalten), betrügerische Aktivitäten auf Plattformen besser erkennen, zielgruppenspezifische Werbung auf den eigenen Plattformen (“Ad Targeting”) oder personalisierte Werbung auf

anderen Plattformen Anzeigen verbundener Unternehmen (“Ad Retargeting”).

I Weitergabe an Dienstanbieter weitergeben 

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies für die Vertragsabwicklung nach dem geltenden Datenschutzrecht erforderlich ist. Zu diesem Zweck können wir die erforderlichen Daten an Transportunternehmen, Banken und andere Dienstleister, wie z.B. Hard- und Softwareanbieter, weitergeben. Diese Dienstleister nutzen Ihre Daten ausschließlich zur Auftragsabwicklung und nicht für andere Zwecke. Soweit dies zu den in Satz 1 genannten Zwecken erforderlich ist, kann die Übermittlung auch ins Ausland erfolgen, um z.B. die Lieferung von Waren zu ermöglichen.

II. Weitergabe an sonstige Dritte 

Wenn Sie auf eingebundene Angebote Dritter klicken oder eingebundene Kontaktformulare Dritter nutzen, können wir Ihre Daten je nach Angebot oder Kontaktformular weitergeben. Wir können Ihre Daten auch an Dritte weitergeben, wenn diese personalisierte Werbung oder Anzeigen auf unseren Angeboten schalten wollen. Darüber hinaus können Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden, wenn wir ein Angebot gemeinsam mit einem Dritten anbieten.

Abgesehen von der oben beschriebenen Weitergabe Ihrer Daten geben wir Ihre Daten nur weiter, wenn Sie entweder ausdrücklich nach dem geltenden Datenschutzrecht eingewilligt haben, wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht oder wenn dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, das überwiegende Interesse von uns erforderlich ist.

Im Falle eines Verkaufs, einer Fusion oder einer sonstigen Umstrukturierung einiger oder aller Vermögenswerte unseres Unternehmens können personenbezogene Daten im Rahmen dieser Transaktion oder Umstrukturierung übertragen, verkauft oder anderweitig mit Dritten geteilt werden.

Wenn wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an einem Vertragsabschluss mit solventen Kunden ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei einer Wirtschaftsauskunftei ein (unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen). Zu diesem Zweck übermitteln wir die für eine Bonitätsprüfung erforderlichen personenbezogenen Daten an eine Auskunftei und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) enthalten, die auf der Grundlage wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet worden sind

und in deren Berechnung u.a. Kontaktdaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Eine Weitergabe, Übermittlung oder ein Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb der Intense Luminosity GmbH erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Abwicklung eines Vertrages, den Sie mit uns geschlossen haben, erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

 

F. Verwendung von Cookies, Tracking- und Analysetools sowie Plug-Ins und sonstige Einbindung von Drittangeboten 

I. Cookies 

Cookies dienen dazu, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten sowie das Funktionieren unserer Angebote und Portale zu gewährleisten und Ihnen interessenbezogene Werbung zu liefern. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Grundsätzlich können unsere digitalen Angebote auch ohne die Annahme von Cookies genutzt werden, allerdings können dann einzelne Funktionalitäten eingeschränkt sein.

Bei der Nutzung unserer Website können durch die von uns verwendeten Cookies Nutzungsdaten wie IP-Adresse Ihres Gerätes, besuchte Seiten, verwendeter Browser, Datum, Uhrzeit etc. erhoben und gespeichert werden. Diese Daten lassen grundsätzlich keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu, es sei denn, Sie sind in Ihrem Benutzerkonto eingeloggt.

Cookies werden beim Schließen des Browsers in einer Textdatei auf dem Computer gespeichert und beim nächsten Aufruf des Webservers wieder abgerufen. Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Computers noch übermitteln sie persönliche Nutzerdaten an uns.

Wir verwenden Cookies beispielsweise, um Sie nach Ihrem ersten Besuch auf unseren Websites, Angeboten oder Portalen wiederzuerkennen, wobei Sie grundsätzlich nicht als Nutzer erkannt werden, sondern nur der verwendete Computer oder das mobile Gerät bzw. der Browser. Darüber hinaus verwenden wir sie, um zu verstehen, wer unsere Angebote und Portale besucht hat, und um daraus abzuleiten, wie oft bestimmte Seiten oder Angebote besucht werden, welche Teile des Portals besonders beliebt sind, und um ganz allgemein festzustellen, wie das Portal genutzt wird. Weitere Cookies verwenden wir, damit Sie sich auf unserem Portal frei bewegen und seine Funktionalitäten nutzen können, zum Beispiel beim Zugang zu zugangsgeschützten Bereichen, zur effizienten Navigation zwischen verschiedenen Seiten und zur Speicherung von Präferenzen. Solche Cookies können auch für die Nutzung von Warenkörben oder Zahlungsfunktionen erforderlich sein. Durch die Verwendung von Cookies können von Ihnen gewählte Optionen oder getroffene Entscheidungen als Einstellungen verwendet werden, um Ihren Besuch des Portals bequemer zu gestalten.

um Ihren Besuch des Portals komfortabler zu gestalten. Im Allgemeinen dient die Verwendung von Cookies dazu, unsere Dienste zu verbessern, sie effektiver und sicherer zu machen. Mit Hilfe von Cookies werden aber auch Informationen gesammelt, um Ihnen Werbung anzubieten, die für Sie von Interesse sein könnte. Schließlich helfen uns unsere Cookies dabei, die Online-Werbung besser auf Ihre möglichen Interessen abzustimmen und so die Anzeige von Werbung zu reduzieren, die für Sie wenig oder gar nicht von Interesse sein könnte.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch jederzeit so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder dass immer eine Meldung erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten (besuchen Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser). Sie können Cookies auch auf Ihrem Computer oder Mobilgerät löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers nutzen.

Sie können jederzeit entscheiden, ob Sie von gezielter Werbung, die auf Ihre möglichen Interessen zugeschnitten ist, profitieren wollen oder nicht. Ein Opt-out bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Online-Werbung mehr erhalten. Es bedeutet lediglich, dass die Werbung, die Ihnen auf den Websites angezeigt wird, nicht auf Ihre mutmaßlichen Interessen zugeschnitten ist und daher für Sie weniger relevant sein könnte.

Auf den Portalen, auf denen eine Einwilligungsmanagement-Lösung eingesetzt wird, können Sie die Liste der verwendeten Cookies jederzeit über das Cookie Preference Center einsehen und dort auch Ihre Cookie-Einstellungen verwalten. Den Zugang zum Preference Center finden Sie auf den jeweiligen Portalen z.B. in der Fußzeile oder in der Kopfzeile.

Bei den meisten der von uns verwendeten Cookies handelt es sich um temporäre Sitzungscookies, die am Ende der Browser-Sitzung automatisch vom Computer oder Mobilgerät gelöscht werden. Daneben verwenden wir aber auch permanente Cookies. Diese bleiben nach dem Ende der Browser-Sitzung auf dem Computer oder Mobilgerät gespeichert. Je nach Art des Cookies bleiben diese permanenten Cookies zwischen einem Monat und zehn Jahren auf dem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert und werden erst nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert.

II. Tracking- und Analysetools 

Die Nutzung unserer digitalen Angebote wird darüber hinaus mit Hilfe verschiedener technischer Systeme, überwiegend von Drittanbietern wie Google Analytics, gemessen und ausgewertet. Diese Messungen können sowohl anonym als auch personenbezogen sein. In diesem Zusammenhang ist es möglich, dass die erhobenen Daten wiederum an Dritte zur Verarbeitung durch uns oder die Drittanbieter solcher technischen Systeme weitergegeben werden.

Wir nutzen Google Analytics, einen Dienst der Google Inc. Dadurch werden die erhobenen Daten an einen Server von Google in den USA übertragen, wobei die IP-Adressen mittels IP-Anonymisierung anonymisiert werden, so dass eine Zuordnung der Daten zu Dritten nicht möglich ist.

Anonymisierung, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten durch Google Analytics widersprechen, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

III. Plug-ins und sonstige Integrationen von Drittangeboten 

Unsere digitalen Angebote sind in vielfältiger Weise mit Funktionen und Systemen Dritter vernetzt, wie z.B. durch die Einbindung von Plug-ins von sozialen Netzwerken Dritter wie insbesondere Facebook, Google+, YouTube oder Twitter.

Wenn Sie ein Benutzerkonto bei diesen Dritten haben, kann es auch möglich sein, dass diese Dritten Ihre Nutzung unserer digitalen Angebote messen und auswerten. Dabei können weitere personenbezogene Daten, wie z.B. die IP-Adresse, persönliche Browsereinstellungen und andere Parameter an diese Dritten übermittelt und dort gespeichert werden. Bei der Nutzung eines sozialen Anmeldedienstes wie z.B. Facebook Connect kann der Anbieter personenbezogene Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Profilbild, die er über Sie gespeichert hat, an uns übermitteln. Wir haben keine Kontrolle über die Verwendung solcher von Dritten erhobenen personenbezogenen Daten und übernehmen keine Verantwortung oder Haftung. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf die oben verlinkten ausführlichen weiteren Informationen. Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch Drittanbieter finden Sie in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Drittanbieter.

G. Übermittlung von personenbezogenen Daten ins Ausland 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Drittunternehmen oder beauftragte Dienstleister im Ausland, insbesondere in Europa, Asien und den USA, übermitteln, wenn dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Datenverarbeitung zweckmäßig ist. Diese sind in gleichem Maße wie wir selbst auf den Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht demjenigen in der Schweiz entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer Personendaten jederzeit demjenigen in der Schweiz entspricht. Dies stellen wir sicher, indem wir mit den von uns eingesetzten Dienstleistern EU-Musterklauseln oder andere vom Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten genehmigte Verträge abschliessen.

H. Wie lange speichern wir Ihre Daten? 

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es gesetzlich erforderlich ist oder dem Verarbeitungszweck entspricht, insbesondere zur Erfüllung des Auftrages oder Vertrages sowie zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten.

Im Falle von Auswertungen Ihrer Daten speichern wir Ihre Daten, bis die Auswertung abgeschlossen ist oder Sie der weiteren Verarbeitung widersprochen haben. Sofern wir Daten aufgrund eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen speichern, bleiben diese Daten mindestens so lange gespeichert, wie das Vertragsverhältnis besteht und längstens so lange, wie Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche unsererseits laufen oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Anschließend sind wir bestrebt, die Daten so zu anonymisieren, dass wir sie für statistische Zwecke weiter verwenden können. Sollte dies aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, werden die Daten gelöscht, wenn wir Ihre Daten für die genannten Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigen und auch nicht mehr gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

I. Wie schützen wir Ihre Daten? 

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen, um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff gewissenhaft zu schützen. Wir betreiben sichere Datennetze, die den geltenden technischen Standards entsprechen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert.

Wenn Sie sich bei uns als Nutzer registrieren lassen, ist der Zugang zu Ihrem Nutzerkonto nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Zahlungs- und Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten? Nach dem geltenden Datenschutzrecht haben Sie folgende Rechte:

Recht auf Auskunft:  Sie haben das Recht, jederzeit zu erfahren, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten.  Recht auf Berichtigung Ihrer Daten:  Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten jederzeit berichtigen zu lassen, wenn Sie feststellen, dass wir falsche Daten von Ihnen verarbeiten.  Recht auf Löschung Ihrer Daten: Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich ist, z. B. weil Sie nicht mehr in einem Vertragsverhältnis zu uns stehen oder mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht mehr einverstanden sind, können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten löschen, sofern wir keine andere Verpflichtung (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflicht) oder kein überwiegendes Interesse (z.B. im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren) haben, Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zeitraum weiter aufzubewahren oder zu verarbeiten. In diesem Fall werden wir Ihre Daten ausschließlich für diese Zwecke aufbewahren und nicht anderweitig verarbeiten.

Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten kann dazu führen, dass Sie die Dienste, für die Sie sich angemeldet haben, nicht mehr erhalten oder nutzen können.

Recht auf Einschränkung oder Sperrung der Verarbeitung Ihrer Daten:

Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit einzuschränken oder zu sperren, sofern wir nicht anderweitig verpflichtet sind, Ihre Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren und zu verarbeiten.

Recht auf Freigabe Ihrer Daten: 

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Sie oder an einen von Ihnen benannten Dritten weitergeben oder dass wir Ihnen Ihre Daten in einem gängigen Format zur Verfügung stellen.

Recht auf Widerspruch:

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketing- und Analysezwecken sowie der Weitergabe Ihrer Daten innerhalb der Intense Luminosity GmbH gemäß Kapitel CIX jederzeit widersprechen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.

Ein solcher Widerspruch schließt die Erhebung personenbezogener Daten nicht gänzlich aus, sondern nur für Marketing- und Analysezwecke sowie für die Weitergabe Ihrer Daten innerhalb der Intense Luminosity GmbH nach Maßgabe des Kapitels CIX.

Darüber hinaus können Sie einer Datenverarbeitung, die auf einem berechtigten Interesse von uns beruht, durch eine E-Mail an [email protected] widersprechen, wenn Sie Gründe nachweisen können, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

J. Rücknahme Ihrer Einwilligung: 

Sie haben immer das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wenn wir die Mitteilung erhalten haben, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese spezifischen Zwecke verarbeiten, es sei denn, es besteht ein anderes berechtigtes Interesse

daran besteht. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Auswirkungen auf die Datenverarbeitung, die vor dem Widerruf durchgeführt wurde.

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:

Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, in der Schweiz beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten, Beschwerde gegen die Datenverarbeitung einzulegen. Sie können dies bei der Aufsichtsbehörde Ihres Wohnsitzes, Ihres Arbeitsortes oder des Ortes der mutmaßlichen Datenschutzverletzung tun.

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie eine schriftliche Mitteilung und einen geeigneten Nachweis Ihrer Identität an die folgende Adresse senden:

Intense Luminosity GmbH

Firmennummer: CHE-218.641.837

Heiletenweg 4

4450 Sissach

Bitte verwenden Sie das E-Mail-Konto, mit dem Sie sich bei uns registriert haben. Dies ermöglicht uns, Ihre Identität zu verifizieren. Zudem behalten wir uns das Recht vor, Ihre Identität anhand einer Kopie Ihres Reisepasses, einer Kopie der Vorder- und Rückseite Ihrer Identitätskarte oder einer Kopie Ihres Schweizer Führerscheins oder auf andere Weise zu überprüfen. Im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme zur Ausübung Ihrer Rechte können wir mit Ihnen korrespondieren.

Bitte beachten Sie, dass die Gewährung Ihrer Rechte aus gesetzlichen oder datenschutzrechtlichen Gründen teilweise verweigert oder eingeschränkt werden kann. Wir werden Sie über die Gründe für unsere Entscheidung informieren, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

K. Wie können Sie uns kontaktieren? 

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, Informationen anfordern oder die Löschung Ihrer Daten beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, indem Sie eine E-Mail an sup[email protected] senden.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt:

Intense Luminosity GmbH

Firmennummer: CHE-218.641.837

Heiletenweg 4

4450 Sissach

IBAN: CH12 8080 8004 9994 8862 5

Konto-Nr. 207.563.175.5

IID (BC-Nr.):80808

SWIFT-BIC: RAIFCH22

L. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung 

Es gilt immer die aktuelle Datenschutzerklärung, die auf unserer Website veröffentlicht ist.

Wir passen diese Datenschutzerklärung jeweils an den aktuellsten Stand der Maßnahmen rund um die Nutzung und den Schutz personenbezogener Daten an. Wesentliche Änderungen der Datenschutzerklärung werden den registrierten Nutzern per E-Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder durch einen entsprechenden Hinweis an geeigneter Stelle nach dem Einloggen in das Nutzerkonto mitgeteilt.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie in regelmäßigen Abständen, damit Sie immer auf dem Laufenden sind, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten machen und wie Sie Ihre Rechte ausüben können.

 

Print Version Legal Documents: English | French | German | Italian

Previous Datenschutz-Bestimmungen
Next MustBuy.ch Bedingungen und Konditionen
Table of Contents